Wärmepumpenanlagen                                                                     [zurück]  

 

Wärme aus der Umgebung für Ihr Zuhause
Die aktuelle Gaspreiserhöhung:
im Dezember 2005 um durchschnittlich 18 % z. B. in Leipzig (Quelle: Pressemitteilung der Stadtwerke Leipzig GmbH) lässt einige Kunden über Alternativen nachdenken. Die Wärmepumpe kann bei guten Bedingungen eine andere Möglichkeit sein, die Wärmeversorgung für Ihr Gebäude zu realisieren. Wie Sie vielleicht wissen, bietet sie verschiedene Ausführungsmöglichkeiten der Wärmegewinnung aus der Umgebung (Erdreich, Luft, Wasser).

Generelle Voraussetzungen sind:

  1. geringe Vorlauftemperaturen Ihrer Heizungsanlage
    (bei bestehenden Gebäuden)
  2. möglichst gekoppelt mit großen Fußbodenheizflächen
  3. Grundstücksgröße und Zugänglichkeit
    (bei Erd-Kollektoren und Tiefenbohrung)

Für Wärmepumpenanlagen mit Tiefenbohrungen ist die Zustimmung der Unteren Wasserbehörde Ihrer Stadt / Gemeinde eine weitere Notwendigkeit, um die wir uns bei Bedarf natürlich gern für Sie kümmern.

 

 

 

 

Meisterbriefe


»
Carl Frisch

 
»
Gerhard Frisch


»
Daniel Kahlert